01.August 2008

Das bin ich: Céline 

Hallo noch mal an alle!

Mein Name ist Céline (wer hätt's gedacht ).

Ich erblickte am 07.Oktober 1992 in Tübingen das Licht der Welt. Meine Eltern hatten schon damals einen Hund (Cassy, eine Mischlingshündin) und somit wuchs ich mit einem Hund auf. Auch das trug dazu bei, dass ich schon sehr früh meine Liebe zu Tieren entdeckte.
Mit 3Jahren fing ich deshalb an mit Voltigieren, um Pferden um mich haben zu können.
Kurze Zeit später kam eine schneeweiße Katze zu uns nach Hause: Sissi.
Mit 14Jahren mussten wir Cassy auf Grund ihrer Blindheit und einer Zuckerkrankheit einschläfern. Und sofort war bei mir der Wunsch da wieder einen Hund zu haben. Nicht um Cassy zu ersetzten; doch die Liebe zu Hunden ließ sich nicht stoppen.
Und so kam nach langen Diskussionen am 02.Juli 2004 Dschinah zu uns.
Sie ist seit her mein ein und alles. Keiner kann uns trennen und wir verstehen uns (teilweise) blind. Und auch wenn sie manchmal nicht ganz einfach ist: Ich liebe sie über alles!

Doch nun zu den anderen Dingen in meinem Leben:
Nachdem ich 4 Jahre lang die Grundschule in unserem Dorf besuchte gehe ich nun seit 2002 ins "Albeck Gymnasium" in Sulz am Neckar (die Stadt, zu der unser Dorf gehört).
Mit dem letzten Schuljahr habe ich die 10.Klasse beendet und somit die "Mittlere Reife" erhalten --> 3Jahre habe ich also noch vor mir...

Wenn ich nicht in der Schule bin und auch nicht mit Dschinah trainiere bzw. draußen bin, bin ich mit meinen Freunden unterwegs. Schwimmbad, Eis essen, Partys,... alles machen wir zusammen.

Seit Februar 2007 bin ich mit meinem Freund Florian zusammen. Auch bei ihm bin ich sehr oft. Dschinah ist natürlich auch immer dabei, denn auch Florian hat einen Hund: Bobi.
Und da Florian auf einem Aussiedlerhof lebt, kann man die Hunde dort frei laufen lassen, was Dschinah natürlich sehr gut gefällt!

Falls ihr noch Fragen habt, schreibt mich einfach an!

Liebe Grüße
Céline